Februar 10, 2018 Roger Küffer

Sicherheits-Tipp: #94 – #96

#94: Ändere die Standardeinstellungen auf deinen Geräten
Wie viele Dinge in deinem Zuhause sind mit dem Internet verbunden?
-Router
-Laptop/Desktop-PC
-Smartphone(s)
-Tablett
-Fernseher
-Kamera
-Kühlschrank, usw.

Wenn diese mit dem Internet verbunden sind, können und werden sie (wahrscheinlich) gehackt… in weniger als 2 Minuten.
Ändere den Standardbenutzernamen und das Passwort! Lege ein sicheres Passwort und einen anderen Benutzernamen fest. So einfach ist das!

#95: Es muss nicht perfekt sein
Etwas für dein Online-Sicherheit zu tun ist viel effektiver als sicherzustellen, dass alles perfekt ist.

Passe deine Sicherheitseinstellungen des Browsers an, passe die E-Mail-Sicherheitseinstellungen an oder bereinige dein System.
Der gesamte Prozess wird sich für dich unglaublich lohnen!
So wirst du dich wieder sicher fühlen im Internet.

#96: Sicherer Benutzername und Passwort für den Wi-Fi-Administrator
Es ist wichtig, ein sicheres Passwort für dein Wi-Fi einzurichten. Ebenso wichtige ist es, die Admin-Daten für den Router selbst sicher zu stellen.
Alle Router haben unterschiedliche Menüs, du findest sicherlich die Einstellung, um dein Passwort zu ändern.