28. Oktober 2017 Roger Küffer

Sicherheits-Tipp: #58 – #60

#58: Apps deinstallieren
Nicht mehr benötigte Apps sollten immer komplett deinstalliert werden.
Lösche auch alle Verbindungen zu deinen sozialen Logins usw.

#59: Kreditkarten Daten
Speichere deine Kreditkarten Daten niemals in einem online Shop.
Speichere deine Kreditkarten Daten niemals in einem cloud Dienst.
Speichere deine Kreditkarten Daten niemals in einem online Account.

Speichere deine Kreditkarten Daten niemals irgendwo!!!

Du kannst nie sicher sein, ob deine Daten auch wirklich professionel geschützt werden.

#60: Malware Typen
Hier ein kurzer Überblick:
– Adware: Verbreitet sich via Werbung/Werbebanner und kann deinen Computer mit weiterer Schadsoftware infizieren.
– Bots: Gefährlicher Code. Kann gutartig oder auch bösartig sein.
– Bug: Ein Fehler, meist in Software Programmen, welcher ausgenutz werden kann, um Zugriff auf deinen Rechner zu erhalten.
– Ransomware: Schadsoftware, welche deine Daten verschlüsselt und ein Lösegeld fordert.
– Rootkit: Eine Art Schadsoftware, welche es einem Angreiffer ermöglicht, deinen Computer zu übernehmen.
– Spyware: Eine Art Schadsoftware, welche zum Ziel hat, deine Informationen auszuspähen und zu stehlen.
– Trojan Horse: Software, welche sich als gutmütig tarnt, in Wirklichkeit jedoch eine Schadsoftware beinhaltet.
– Virus: Eine Art Software, welche sich vervielfältigen kann, um auf andere Computer im gleichen Netzwerk übertragen zu werden.
– Worm: Eine Art Software, welche Sicherheitslücken aufspührt, um diese dann mit einem Virus infizieren zu können.